Gefahrstoffkataster

Laut Gefahrstoff-Verordnung ist jeder Arbeitgeber verpflichtet, ein Verzeichnis aller im Unternehmen vorkommenden Gefahrstoffe zu führen. Dies gilt nicht für Gefahrstoffe, die im Hinblick auf ihre gefährlichen Eigenschaften und Menge keine Gefahr für die Beschäftigten darstellen. Das Verzeichnis muss mindestens folgende Angaben enthalten:

  • Bezeichnung des Gefahrstoffes,
  • Einstufung des Gefahrstoffes oder Angabe der gefährlichen Eigenschaften,
  • Mengenbereiche des Gefahrstoffes im Betrieb,
  • Arbeitsbereiche, in denen mit dem Gefahrstoff umgegangen wird.

Kontaktdaten

Bei Rückfragen bezüglich unserer Leistungen bitte melden unter:

2W Consulting Roger Walbersdorf & Thomas Wiechert GbR
Hermann-Meyer-Str. 20 A
42657 Solingen

Telefon: +49(212)-2218134
Telefax: +49(212)-2218136
E-Mail: info@2w-consulting.de