Fachkraft für Arbeits­sicherheit nach DGUV V2

Bereitstellung und Erfüllung der Aufgaben der Fachkraft für Arbeitssicherheit gemäß §§5 und 6 Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG)

Störfall­beauftragter

Beratung von Betreiber störfallrelevanter Anlagen in Angelegenheiten, die für die Sicherheit der Anlage bedeutsam sein können. Das heißt

Brandschutz­beauftragter

Als Brandschutzbeauftragter stehen wir Ihnen als zentraler Ansprechpartner für alle Brandschutzfragen im Betrieb beratend und unterstützend zur Seite. Auf Grund gleicher Aufgabenstellung in den verschiedenen Staaten ist auch die Aufgabenliste überall ähnlich. Beispielhaft beschreibt die deutsche Aufgabenliste der vfdb 12/09-01:2009-03 eine ausschließlich beratende und koordinierende Tätigkeit eines Brandschutzbeauftragten wie folgt:

Betriebs­beauftragter für Abfall / Abfall­beauftragter

Der Betriebsbeauftragte für Abfall (Abfallbeauftragte) hat die Aufgabe, die abfallrechtlichen Anforderungen und Vorgaben im Unternehmen sicherzustellen. Er berät und unterstützt den Betreiber von Anlagen, in denen Abfälle erzeugt und/oder entsorgt werden, bei der Vermeidung, Verwertung und Beseitigung der Abfälle.

Die Pflichten und Aufgaben des Abfallbeauftragten sind in § 59 und § 60 Kreislaufwirtschaftgesetz (KrWG) geregelt. Strukturell gesehen sind sie den Bestimmungen zum Immissionsschutzbeauftragten gemäß Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) nachempfunden und lehnen in einzelnen Bereichen inhaltlich daran an.

Zur Bestellung eines oder mehrerer Abfallbeauftragter sind nach § 59 KrWG Abs. 1 die folgenden Betreiber von Anlagen und Besitzer von Abfällen verpflichtet:

Betreiber

Besitzer von Abfällen im Sinne des § 27 KrWG (Hersteller und Vertreiber, die Abfälle zurücknehmen), sofern dies im Hinblick auf die Art oder die Größe der Anlagen wegen der